Geführte Rundgänge

während der Kunsttage 2020

Am Samstag, den 9. Mai, und Sonntag, den 10. Mai, werden fachlich geführte Rundgänge zu den Ausstellungen angeboten, die jeweils ca. 1,5 Stunden dauern. Die Teilnahme ist seit jeher im Kunsttage-Eintrittspreis enthalten.

Rundgang A beginnt an der Ev. Kirche bei Teresa Diehl, führt weiter zum Weingut Richter und den Arbeiten von Albert Scopin, anschließend zu N. N. im Haus Lehnigk-Metze und findet seinen Abschluss im Weingut Knebel mit der Malerei von Fahar.

Rundgang B startet am Haus Löwenstein-Klünder mit den Arbeiten von N. N, führt zur Vinothek im Winninger Spital mit Michael Schuster, weiter zur Gutsschänke Schaaf mit Joseph Stephan Wurmers Arbeiten und findet seinen Abschluss im Ev. Gemeindezentrum mit den Skulpturen von Stefan Faas.

Rundgang C führt vom Bahnviadukt gegenüber vom Weingut Freiherr von Heddesdorff und Stephan Horchs Fotografie zum Clean River Project über die B 416 zur ehemaligen Fährrampe mit der Land-Art-Arbeit Karin van der Molens und von dort weiter zum Rathaus mit Peter lang, bevor er im Weingut Heymann-Löwenstein mit Arbeiten von Stefan Bircheneder endet.

Ein Teil der Rundgänge wird vom Blechbläser-Ensemble Pentaphonic Brass musikalisch begleitet.