Stefan Bircheneder

Gemälde und Leinwand-Objekte

Fotorealistische, großformatige Arbeiten

In seinen meist großformatigen Ölgemälden setzt sich Stefan Bircheneder fotorealistisch mit Industrieruinen und verlassenen Arbeitsorten auseinander. Seine menschenleeren Panoramen und Nahaufnahmen aus stillgelegten Fabriken halten konservatorisch die Entstehung und Entwicklung unserer Industriekultur fest.

Die Spuren der Menschen sind noch zu erahnen und so werden Sie zu Akteuren der verlassenen Szenarien. Bircheneder malt überwiegend mit Öl auf Leinwand in Lasurtechnik.

(Auszug von der Website des Künstlers)

Ausstellungsort während der Kunsttage 2020: Kubus des Weinguts Heymann-Löwenstein

Vita

bircheneder.de
1974 geboren in Vilshofen
  Ausbildung zum Kirchenmaler/Restaurator
seit 2011 freischaffender Künstler
  lebt und arbeitet in Garham/Vilshofen