Aktuelles

Vorab-Ausstellung in Berlin am 11. April 2018

Es freut uns sehr, dass wir zum zweiten Mal eine Vorab-Ausstellung der Kunsttage in der rheinland-pfälzischen Landesvertretung Berlin präsentieren können. Die so wunderbar für die Ausstellung von Kunstwerken geeigneten Räume werden den passenden Rahmen geben für Malerei der aus Lettland stammenden Künstlerin Edite Grinberga und die Bildhauer-Arbeiten von Andreas Theurer.

Alle Informationen zur Vorab-Ausstellung in Berlin

Lettische Botschafterin bei Kunsttage-Eröffnung anwesend

Lettland und Deutschland sind traditionsreiche Partner in den Bereichen der Bildung und Kultur. Umso mehr so freuen wir uns, dass die seit 29. August 2017 amtierende Botschafterin Lettlands, Frau Inga Skujina, uns bei der Eröffnungsveranstaltung der Kunsttage einen Besuch abstatten wird.

Wir, und sicherlich auch unsere aus Lettland stammende Künstlerin, Edite Grinberga, freuen uns sehr über ihre Zusage!

Zur Botschaft der Republik Lettland

Musikalisches Highlight zur Eröffnung der 6. Kunsttage

Der Cellist Benedict Kloeckner gastierte bereits im Amsterdamer Concertgebouw, der Berliner Philharmonie, der Carnegie Hall in New York, im Seoul Arts Center, im Leipziger Gewandhaus, im Prager Rudolfinum und der Wigmore Hall London bis zur Tonhalle Zürich. Weitere Einladungen führten ihn nach München, Bukarest, Wien und Washington – und demnächst nach Winningen!

Wir freuen uns sehr über seine Zusage und blicken erwartungsvoll seiner musikalischen Darbietung während der Eröffnungsfeier der Kunsttage Winningen am 11. Mai 2018 entgegen.

Weitere Informationen zu diesem jungen, musikalischen Ausnahmetalent erhalten Sie auf seiner Website unter: www.benedictkloeckner.de 

Besuch der Ministerpräsidentin Malu Dreyer bestätigt

Wir dürfen an dieser Stelle mit großer Freude bekannt geben, dass Frau Malu Dreyer, ihres Zeichens amtierende Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, zum Auftakt der Kunsttage Winningen am 11. Mai diesen Jahres ihren Besuch zugesagt hat. Das ist bereits das dritte Mal, dass Frau Dreyer im Rahmen der Kunsttage nach Winningen reisen wird.

Wir freuen uns sehr, sie bei uns zu begrüßen!

Ministerpräsidentin Malu Dreyer während der Eröffnung der Kunsttage Winningen im Jahr 2016 (vlnr: Frank Hoffbauer, MP Malu Dreyer, Ulli Böhmelmann, Birgitt Schaaf / Foto: Stephan Horch)

"SCHWARM" - Ulli Böhmelmann

Die filmische Erinnerung an die Kunsttage 2016 zeigt die Schaffung der Installation "SCHWARM" von Ulli Böhmelmann. Die aus insgesamt 5.000 geschliffenen Glaskugeln bestehende Installation verwandelte die Ev. Kirche noch über die Kunsttage hinaus in ein einzigartiges Lichtspektakel.

Ein herzlicher Dank an die Künstlerin Ulli Böhmelmann, die uns erlaubt hat, das Video ihres Werkes an dieser Stelle zu posten.

"Die Evangelische Kirche Winningen an der Mosel ist eine kleine, schöne Kirche mit einer besonderen Lichtstimmung. Meine Installation "Schwarm" materialisiert diese Lichtstimmung. Sie besteht aus 5000 geschliffenen 2cm großen Glaskugeln. Die Glaskugeln sind so angeordnet, dass sie eine Kugel mit 3m Durchmesser bilden. Dieser Kugeldurchmesser korrespondiert mit den halbkreisförmigen Wanddurchbrüchen des Kirchenschiffs. In permanentem Wechselspiel reflektieren unterschiedliche Bereiche der großen Kugel das Tageslicht, wechseln Chaos und Ordnung sich innerhalb der Kugel ab. Sobald man sich in Bewegung setzt, scheint auch der Schwarm sich zu bewegen, da neue Partien aus dem Schatten treten und unterschiedliche geometrische Muster entstehen."

SCHWARM - Ulli Böhmelmann (Weiterleitung zu Vimeo)